Falkenhof Schloss Rosenburg am 09.08.2015

An dem eigentlich vorhergesagten etwas kühleren Sonntag war ein Ausflug in die Ecke Riedenburg geplant und speziell dem Falkenhof Schloss Rosenburg sollte ein Besuch abgestattet werden. In einer wunderschönen Burganlage (die übrigens im 12. Jahrhundert als Stammsitz der Grafen von Riedenburg erbaut wurde) konnte ich dann einen Schattenplatz ergattern und den Erzählungen der Falkner lauschen. Natürlich wurden auch die Flugkünste der Greifvögel unter Beweis gestellt. Mich persönlich haben am meisten die Falken beeindruckt, die mit ihrer Wendigkeit und Schnelligkeit auch so gut wie nicht einfangbar waren für mich mit dem Tele. Aber macht nix, dann habe ich eben deren Flugkünste ohne Kamera bewundern dürfen.
Die Veröffentlichung der Bilder wurde mir per Mail vom Falkenhof-Team genehmigt. Ein paar vorzeigbare Bilder sind mir gelungen, die im wahrsten Sinne des Wortes trotz Schatten im Schweiße meines Angesichts entstanden sind. Und nein, Angst war dabei wirklich nicht im Spiel :-)

Viel Spaß beim Durchklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 6 =