GCTour und Mozilla Firefox 29

UPDATE 11.10.2016: Bevor ihr hier weiterlest, es gibt ein komplett neu überarbeitete Version ohne diese Fehler!

Ende April 2014 hat es Mozilla ja geschafft und den Firefox-Browser Version 29 veröffentlicht. Unabhängig davon, was dieser jetzt an Neuerungen usw. mitbringt, die Programmierer von Addons oder auch Web-Entwickler freuen sich wohl eher weniger über solche neuen Releases :-)

Um aber nun auf das eigentliche Thema zu sprechen zu kommen. Ein Tool, das viele Geocacher gerne nutzen, um GPX-Files zu erzeugen, läuft (Stand 13.05.2014) nicht mehr richtig, weil irgendwas mit Java-Script nicht mehr funktioniert. Und dabei gehts um das Tool GCTour (Version 2.3.13263). Jetzt könnte man ganz tief in die Einstellungen des Browsers einsteigen und da mächtig was verstellen, man könnte es aber auch sein lassen, weil man dann vielleicht mehr kaputt macht, als man denkt. Oder man wartet auf das Update seitens der Programmierer von GCTour, was sicher auch bald kommen wird, aber wenn man jetzt unbedingt gleich ein GPX planen will wie gewohnt, kann man sich auch anders und vor allem schnell selber helfen.

LÖSUNG weiter unten (hier klicken)

Was habe ich gemacht?

Ich hab mir ganz einfach eine ältere Version von Firefox installiert, bei der ich wusste, dass es da noch funktionierte :-) und bei mir war das Version 28.
Nun wird ja immer empfohlen, den aktuellsten Browser zu verwenden, aber einen Browser, der eine Version älter ist, traut sich sogar ein IT-ler privat verwenden, also keine Scheu davor. Weitaus schwieriger gestaltet sich da schon eher die Suche nach einer älteren Version. Aber auch hier gibt es einen einfachen Trick :-)

1. Geht auf folgende Seite -> Link.
2. Sucht dort dann Version 28 ohne ein “b” dahinter, was für beta steht.
3. Wählt dann den Ordner mit euerem Betriebssystem
4. Wählt dann den Ordner mit der passenden Sprache
5. Dann die Datei downloaden mit ca. 24MB Größe

Wer sich jetzt denkt, oh mein Gott, was hab ich für ein Betriebssystem…
Beispiel: Ich hab Windows7, deutsch und hab mir diese Datei heruntergeladen.

Dann nur noch installieren, der aktuelle Browser sollte vor dem Start der Installation geschlossen werden. Dadurch wird dieser praktisch automatisch deinstalliert und die ältere Version installiert (man nennt das dann Downgrade) und schon funktioniert auch GCTour wieder :-) und keine Angst, ihr verliert keinerlei Favoriten im Browser mit dieser Aktion. Also bei mir wars so :-)

Viel Erfolg!

UPDATE 13.01.2015:
Tja… mich erreichen viele Aussagen per Mail, dass das trotzdem nicht mehr so richtig funktioniert und natürlich fragen die Leute ebenso, wie man das wieder reparieren kann.
Ich selbst hab jetzt schon länger keine größeren Touren geplant und war eben selbst geschockt, dass das jetzt so gar nicht mehr geht, nicht mal mit meinem Workaround. Auch mit der alten Addon-Version 1.15 von Greasemonkey gehts nicht mehr, also muss es an was anderem liegen.
Damit man verstehen kann, warum die Fehlersuche hier nicht gerade einfach ist, wollte ich nur mal kurz einen Überblick darüber verschaffen, woran es überhaupt liegen kann.

Alle Beteiligten:

  • Version Greasemonkey-Addon
  • Version GCTour-Addon
  • Version Browser
  • Groundspeak Geocaching-API (diese nutzt GCTour aber nicht)

Eines der beiden letzteren ist vermutlich der Grund.

Ein Browser-Update kann dafür sorgen, dass gewisse Aufrufe oder Code im Skript einfach nicht mehr so funktionieren, wie gewünscht! Hier müsste im Skript beider Addons evtl nachgebessert werden. Bei Skripten, die in der Freizeit geschrieben werden, ist verständlich, dass man das nicht gleich und/oder auch nicht später oder eben gar nicht mehr macht! Hab ich vollstes Verständnis dafür!

Es kann aber auch an der Groundspeak Geocaching-API liegen. Diese offizielle Datenbank-Schnittstelle ist vermutlich auch indirekt der Grund, warum es nicht mehr funktioniert. GCTour spidert (was das genau ist, könnt ihr u.a. hier nachlesen), umgeht dadurch diese API und belastet somit die Server von GC.com enorm. Eigentlich sollte zur Datenabfrage die offizielle Groundspeak Geocaching API genutzt werden, was GCTour anscheinend nicht macht. Ich vermute daher, dass GC.com irgendeinen Weg gefunden hat (wahrscheinlich begrenzte Aufrufe in bestimmter Zeit), solche Tools “abzuschalten”. Das Schlimme dabei ist, dass die von GC.com es wohl nicht selbst auf die Reihe bekommen, mal benutzerfreundliche und nützliche Planungs-Tools zu programmieren. Mit den umständlichen PQs kann man doch nicht richtig arbeiten, das ist doch schon seit Jahren nicht mehr zeitgemäß, oder wars das überhaupt jemals? Daher weichen Leute auch auf andere Tools aus, sei es CacheWolf, GCTour, GSAK oder anderes… und irgendwann fallen diese Leute wieder auf die Schnauze, weil Groundspeak wieder was anpasst (blockt), anstatt selbst mal was Gescheites in die Welt zu setzen! Ich muss sagen, mich nervts langsam, was Groundspeak so macht. Die Unternehmenspolitik ist meiner Meinung nach viel zu sehr auf Kommerz ausgelegt!

Somit wars das vielleicht sogar mit GCTour?!?
Schreibt doch, ob es bei euch noch funktioniert oder auch gar nicht mehr?

UPDATE 21.01.2015:
Einfluss drauf haben wir sowieso nicht, also schaut man sich nach Alternativen um und siehe da, ich hab sie gefunden… Warum Alternative bzw. für welche Funktion eine Alternative. Das Wichtigste für mich war bei GC-Tour die Möglichkeit, mit ein paar Klicks Geocaches in eine Liste zu bekommen und diese dann als GPX (Prio 1) zu bekommen. Dies habe ich oft und gerne bei geplanten Tagestouren gemacht, wenn man mal so 20-25 Caches angeht… Prio 2 war für mich, dass ich diese Liste dann auch noch ausdrucken, unterwegs abhaken, oder mir Notizen machen kann. Ja, auch in der digitalen Welt und der Möglichkeiten von Field Notes mache ich das lieber oldschool mit Stift und Papier :-)

Aber ich will euch gar nicht auf die Folter spannen. Wenn ihr ein Tool sucht, dass genau das macht, solltet ihr euch unbedingt mal CacheList anschauen. Was ihr aber hierzu wissen müsst, ist Folgendes:

  • CacheList ist eine Erweiterung für einen anderen Browser als Firefox und zwar für Google Chrome. Hier muss man sich überlegen, ob man sich wegen der oben genannten Funktionalität auf einen neuen Browser einstellen will. Ich werde es definitiv tun! :-) zumal ich Chrome sowieso aufm Rechner hab, wenn auch nie benutzt, aber für die Tour-Planung wird er jetzt eingesetzt!
  • Die Funktionsweise ist wie bei GCTour. Ihr klickt auf der Karte einen Cache an und klickt dann in der Kurzinfo auf “+ Cache zur Liste hinzufügen”. Fertig. Wenn ihr alle Caches “gesammelt” habt und euch die Tour anschauen wollt, sind ganz rechts in der Adresszeile die 2 Dosen-Icons zu sehen. Klick. Dort findet ihr dann weitere Funktionen. Hier will ich gar nicht näher drauf eingehen, probiert es einfach aus und schreibt doch in einem Kommentar, wie ihr das findet. Doch eins noch. Wenn ihr in der Liste der dann aufgelisteten Caches mit der Maus über das Cache-Art-Symbol fahrt, könnt ihr den Cache von da aus auch gleich loggen.

Ich hoffe, ich habe damit einigen den Tag gerettet oder auch nur versüßt :-) Vor allem denjenigen, die wie ich doch gern solche Tools nutzen, weils einfach Zeit spart!
Und wenn jemanden eine Tourplanung mit detaillierter Wegplanung, Anzeige der Weg-Beschaffenheit, Höhenmeter, Länge usw. interessiert, kann sich gleich noch komoot anschauen. Auch eine Erweiterung für Google Chrome. Hier hatte ich schon einen User, daher musste ich mich nicht neu anmelden, aber ich finde, reinschauen lohnt sich auf alle Fälle!

UPDATE 01.03.2015 (DIE LÖSUNG!!):
Vielen lieben Dank an Steffen, dass er im Kommentar unten den Lösungsweg aufgezeigt bzw. verlinkt hat. Der Vollständigkeit halber werde ich jetzt nochmal genau beschreiben, wie ich vorgegangen bin und dabei den Thread aus swissgeocache.ch mit aufnehmen bzw. zitieren/teilweise kopieren.

  • Öffne Firefox und deaktiviere dort zunächst Greasemonkey und das AddOn GCTour. Prüfe gleich im Anschluss, ob bei dir Cookies von Drittanbietern erlaubt sind und du nicht im Privat-Modus unterwegs bist (beides zu finden unter Einstellungen-Datenschutz). Schließe dann Firefox.
  • Öffne dann das File GCTOUR.USER.JS aus folgendem Ordner (C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\[Profilname]\gm_scripts\GC_Tour) in einem Editor wie z.B. Wordpad; ich empfehle aber Notepad++, weils einfach der beste ist.
    Die Angaben in eckigen Klammern bedeuten übrigens, dass das individuelle Ordnernamen sind, also bei jedem anders!
    Hinweis am Rande. Wenn ihr den Ordner AppData nicht seht/findet, blendet im Windows Explorer über [Taste Alt] – Extras – Ordneroptionen – Registerkarte “Ansicht” die ausgeblendeten Ordner ein, dann seht ihr auch diesen Ordner.
  • Wenn ihr das File geöffnet habt (entweder mit Editor oder z.B. Notepad++), sucht nach folgendem Code:
    date_format = $(‘select#ctl00_ContentBody_uxDateTimeFormat option:selected’, response_div).val(); (dieser sollte in Zeile 2773 stehen) und ersetzt diesen Code durch: date_format = $(‘select#SelectedDateFormat option:selected’, response_div).val();
  • Speichere das File dann wieder ab und öffnet im Anschluss wieder Firefox und aktiviere sowohl Greasemonkey als auch das AddOn GCTour. Evtl. im Anschluss nochmal Firefox neustarten.
  • Jetzt sollte alles wieder gehen. Bei mir war das aber nicht gleich der Fall. Ich bekam noch Datumsformat-Fehler beim GPX-Export und hab bisschen nachgedacht, an was es noch liegen könnte… Bei mir lag es daran, dass im Geocaching-Profil (und diese Daten zieht GC-Tour anscheinend z.B. beim Export von den Cache-Daten in ein GPX) wohl ein Datumsformat hinterlegt war (DD.MM.YYYY), das wohl Probleme macht. Erst wollte ich das in der jeweiligen Funktion in der Datei GCTOUR.USER.JS ergänzen, aber leider ohne Erfolg. Ich hab dann einfach im Geocaching-Profil unter Einstellungen ein anderes Datumsformat gewählt und alles läuft wieder ohne Probleme! :-) und zwar hab ich das Format 01 Mrz 15 genommen. GPX-Version ist bei mir auf 1.0
  • Achja. Erfolgreich getestet unter Windows 7 64 bit, Mozilla Firefox Version 35.0.1 (und sogar auch gleich im Anschluss des Updates auf Version 36) , GCTour Version 2.3, Greasemonkey Version 2.3

Danke nochmal an alle, die hier so fleißig mit gelesen und zur Lösung mit beigetragen haben und viele Grüße in die Schweiz :-)

Viele Grüße, Toni

13 Kommentare

  1. Vielen Dank für die genaue Anleitung! GC-Tour funktioniert nun auch bei mir wieder! Das war wirklich tolle Arbeit. Danke nochmals.
    bergpeserl

  2. Nach dem ich leider überraschend festgestellt habe, dass GC Tours ständig Fehlermeldungen generiert, habe ich jetzt (übergangsweise) eine funktionierende Lösung des Problems gefunden. (läuft bei mir unter Windows 7, Firefox 35.0.1, Greacemonkey 2.3 und GC Tour 2.3.14271)

    Bei Firefox musste ich den Privat-Modus deaktivieren und das Anlegen von Cookies aktivieren (auch Cookies von Drittanbietern aktivieren).

    GC Tour musse noch etwas gefixt werden. Im einen anderen Cacher-Forum fand ich dazu den passenden Tipp: (siehe-> Don Rodolpho)

    Alles durchgeführt und gemacht. Nach Neutstart von Firefox konnte ich GC Tour wieder normal nutzen…

    mfg Steffen

    • Tolle Nachricht.
      Ich benutze GC-Tour sehr häufig. Deshalb war ich sehr geknickt, als es nicht mehr funktionierte.
      Nach der Änderung im Script von Don Rodolpho im o.g. Forum funktioniert
      das Tool wieder einwandfrei.

      Jippieyeah
      Daaanke an Steffen für die Info

    • Hallo Steffen,

      freut mich sehr, dass es wieder läuft und noch mehr, dass du in diesem Beitrag die Lösungsmöglichkeit aufzeigst bzw verlinkst! :-) habs probiert und es hat fast sofort geklappt. Werde es in meinem Beitrag oben noch ergänzen, was ich gemacht habe, dass es wieder funktioniert. Und auch den Lösungsweg aus dem Forum mit aufnehmen.

      Vielen lieben Dank!

      Toni

  3. Weiteres Beitrags-Update, dieses Mal mit einer ganz passablen Alternative :-)

  4. Hallo bergpeserl und danke für deine Antwort.
    Klingt echt immer verrückter und undurchsichtiger, wenn ein und die selbe Konfiguration auf einem Rechner funktioniert und einmal nicht. Aber vielen Dank für deinen Kommentar! Freut mich; und die Leute, die hier mitlesen interessiert es vielleicht auch! Ich werde aber im Lauf des Tages oben meinen Post um eine Alternative erweitern… die funktioniert, bzw. bietet sie die Funktion, die mich zu einem begeisterten Nutzer von GC-Tour werden ließ…

    • Bei mir läuft auf einem Rechner GC-tour noch ohne Probleme: Win7, Firefox 28, Greasemonkey 1.16b,Gc-Tour 1.2.249.
      Auf einem anderen PC bekomme ich mit der vollkommen gleichen Konfiguration immer nur Fehlermeldungen. Auch auf dem Laptop schaffe ich es auch nicht mehr. Die Groundspeak-API dürfte nicht die Ursache sein. GC-Tour kann wegen eines falschen Datumsformates die einzelnen Caches nicht herunter laden. Eher dürfte eines der vielen in der APP verwendeten Tools auf der maddin-Seite nicht entsprechend funktionieren und den Fehler verursachen.
      Ja wirklich schade um dieses tolle Programm!

    • Korrektur zu meinem Kommentar: GC-Tour 2.3.14249

  5. Hallo

    gibt es schon was neues?
    Bei mir kommt leider immer der Fehler “GPX error”

    • Hallo Mirko,

      also GPX Error hab ich mit dem Vorgehen oben schon lange nicht mehr. Prüfe deine Versionsstände von Greasemonkey (2.3 aktuell), GC-Tour (ebenfalls 2.3 aktuell) und Firefox. Bei mir läuft GC Tour den Fehler oben betreffend schon seit langer Zeit wieder vollauf zufriedenstellend. Schau doch einfach mal nach Firefox-Version 31-32, da bin ich mir sicher, dass es lief, weil ich das wöchentlich nutze bzw genutzt habe in diesen Versionen…

      viele Grüße und danke fürs Vorbeischauen,
      Toni

  6. nachdem es ab und zu funktionierte und manchmal trotzdem wieder nicht, habe ich in den letzten Tagen etwas rumprobiert und rumgespielt und kam zu folgendem Ergebnis.
    Ganz weg ist der Fehler noch nicht (ab Firefox-Version 29+), aber nachdem der Fehler kommt und einen Fehler in Code-Zeile 76xx wirft, half es bei mir die letzten Male, einfach das Tab, in dem Geocaching.com offen ist, zu schließen. Dann neu öffnen und schon klappen auch die Funktionen von GCTour wieder. Bitte auch sicherstellen, dass auch kein zweites Fenster offen ist, in dem Geocaching.com offen ist, dann klappt es nach denm Zweitstart bei mir momentan ohne Probleme und ich kann GPX downloaden, Printview nutzen, …

    Hat das bei euch geholfen als Workaround?

  7. zur Zeit bin ich echt ratlos; gestern ging es noch, heute gehts wieder nicht mehr. Ich kann nicht feststellen, an was es liegt, bzw. wie man das anders umgehen kann, als auf Firefox Version 28 downzugraden. Das funktioniert definitiv. Dann am besten die automatischen Updates im Browser deaktivieren und so lange damit leben, bis es einen Fix vom GCTour-Programmierer gibt. Ich hab ihm heute auf alle Fälle mal den Fehlerbericht geschickt und eine soweit möglich exakte Erklärung des Problems, mal schauen, was dabei raus kommt.
    Ich werde euch auf dem Laufenden halten! Ihr könnt hier auch gerne euere Erfahrungen posten, vielleicht kann man dann so was rausfinden…
    Danke und so long.
    Toni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.